Galdar ist eine Gemeinde im Norden auf Gran Canaria. Hat ca. 24.000 Einwohner und liegt etwa 2 km der Küste entfernt. Ist etwa 25 km von Las Palmas de Gran Canaria, 45 km vom Flughafen und 80 km von Maspalomas entfernt. Gáldar, ist die alte Hauptstadt einer der Königreiche der Insel, die "Guanartematos". Sie war die erste Hauptstadt Gran Canarias. Einen Teil der Geschichte der "königlichen Stadt" wird im Archäologiepark der bemalten Höhle im Stadtzentrum gezeigt.
Höhepunkte im Jahr ist das Patronatsfest "Santiago Apóstol" das am 25. Juli begangen wird. Weitere Feierlichkeiten finden Sie auf unserer Startseite unter "über Gran canaria" . Sehr gute Infrastruktur. Kein Tourismus.

Strände bzw. Bademöglichkeiten innerhalb von 3 km:  La Redonda, El Agujero, Boca Barranco, Dos Roques, Furnia, Punta del Clavo, Caleta de Abajo.